Thai Yoga Bodywork

Lasse dich durch eine Thai Yoga Massage verwöhnen:

 

Während einer Thai Yoga Massage darfst du dich ganz entspannt auf einer weichen Shiatsumatte ausstrecken, während dein Körper achtsam in verschiedene Positionen, teilweise auch bekannte Yogapositionen, hinein gedehnt und gedreht wird. Für dich gibt es nichts weiter zu tun, als zu spüren und zu genießen. Aus diesem Grund wird die Thai Yoga Massage auch gerne 'Passives Yoga' genannt.

 

Die Thai Yoga Massage besteht aus Akupressur, Dehnung, Energiearbeit und Meditation. Dein Körper wird vom Massierenden durch sanften Druck der Handballen, Daumen, Knie, Füße und Ellenbogen entlängs der Energiebahnen massiert und aktiviert.

 

Die Thai Yoga Massage wirkt positiv auf deinen ganzen Körper, deinen Stoffwechsel und lässt deinen Körper und Geist zur Ruhe kommen.

 

Die Thai Yoga Massage findet auf einer bequemen Shiatsumatte auf dem Boden statt. Komm bitte in leichter und bequemer (gerne Langarmshirt/Leggins) Kleidung und nimm ca. zwei Stunden vor Beginn der Massage kein schweres Essen zu dir. Vor deiner ersten Thai Yoga Massage findet eine ausführliches Vorgespräch statt. Plane hierfür vorab bitte etwas Zeit ein. Einen Termin für deine Massage spreche ich ganz individuell mit dir ab.